Klaus Treiber Zimmerei-Sägewerk - Wappen
Klaus Treiber Zimmerei-Sägewerk - Wappen
Klaus Treiber Zimmerei-Sägewerk - Wappen

Zimmerei, Holzbau und Dacheindeckungen im Raum Coburg

Die Zimmerei Klaus Treiber wurde um 1900 in Maroldsweisach nahe Coburg gegründet. Das mittelständische Handwerksunternehmen mit sechs Mitarbeitern wird mittlerweile in vierter Generation geführt. Das Spektrum von Zimmermeisterin Marion Reichhold, geborene Treiber, und ihrem Team umfasst jegliche Arbeiten im Holzbau, Altbausanierungen sowie für Dacheindeckungen.

Wir sind ein geprüfter Fachbetrieb für Asbestsanierung nach TRGS 519. Durch Abschluss einer speziellen Zusatzausbildung sind wir zum Abbau und Entsorgung von Asbest unter Berücksichtigung aller erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen befugt.

Im betriebseigenen Sägewerk bereiten wir das Bauholz fachgerecht vor. Zum Einsatz kommen neue Produkte wie Brettschicht-, Konstruktionsvollholz und Holzwerkstoffplatten.

Klaus Treiber Zimmerei - Team

Unsere Firmenphilosophie lautet: Qualitativ hochwertige Arbeit für zufriedenen Kunden.

Bei Fragen rund um den Holzbau, Sanierungen oder Bedachungen können Sie sich gerne telefonisch oder per Kontaktformular an die Zimmerei Treiber in Maroldsweisach bei Haßfurt wenden.

Nach diesen Werten handeln wir Miteinander das Beste schaffen

1. „G’scheid oder gar ned“

Konsequenz und Zuverlässigkeit sind unsere Prämisse. Dazu zählen Pünktlichkeit und das Einhalten von Vereinbarungen.

2. Sauberes Handwerk, saubere Leistung

Zufrieden sind wir erst, wenn Sie es sind. Unsere Leistung ist deshalb fachmännisch, sauber und genau. Wir dulden keine „Wurschtelei“.

3. Wir arbeiten so, als wäre Ihr Vorhaben unser eigenes

Im Zweifel gilt für uns: Sorgfalt vor Schnelligkeit, der Inhalt bestimmt die Zeit, und nicht die Zeit den Inhalt.

4. Geht nicht gibt’s nicht

Es gibt immer eine Lösung, und wir geben das Bestmögliche, um diese für Sie zu finden. Jetzt und sofort.

5. Respekt und Achtung – Basis ehrlichen Handwerks:

Ehrliches Handwerk und beste Leistungen sind nur möglich, wenn Respekt und gegenseitige Achtung gelebt werden. Sie zeigen sich in offenem Umgang, Höflichkeit und einer Herzlichkeit ohne überheblich zu sein.

6. Spaß an der Arbeit ...

... haben wir dann, wenn wir unserer Leidenschaft folgen: Miteinander Werte schaffen, die gelebt werden.